Allgemeine Beschreibung

Seit vielen Jahren hat die Gemeinschaftsschule Neue Sandrennbahn die Berufsorientierung als Schwerpunkt im Rahmen ihres Schulkonzepts. Berufsorientierung setzt bei der individuellen Erfahrung der Schüler an und begleitet diese über die Jahre hin zu einem orientierten Jugendlichen, der zielstrebig seine Ziele für die Zukunft verfolgt. Die Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern wurde in dieser Zeit intensiviert und mit schriftlichen Kooperationsverträgen dokumentiert.

Für mehr Infos zu unseren Kooperationspartnern bitte hier klicken

Experten in der Schule sind wichtige Partner der Berufsorientierung, berufsbezogenes, gemeinsames Arbeiten wird angestrebt. Eltern werden nicht nur zu Informationsveranstaltungen in die Schule eingeladen, sondern können auch als Expertem ihre eigene Beruflichkeit darstellen. Die Schule versteht Berufs- und Studienorientierung als Prozess, der der allgemeinen Schulentwicklung Rechnung tragen muss. Die eigene Oberstufe verlangt nach einer Konzepterweiterung, die alle Formen des Studiums umfasst. Dies wiederum setzt voraus, dass auch Schülerinnen und Schüler mit der zweiten Fremdsprache angemessen an der Berufsorientierung teilhaben können. Die Digitale Bildung wird auch als Teil dieser Orientierung verstanden und eng mit dem Fachunterricht Beruf und Wirtschaft bzw. Arbeitslehre verzahnt. Schließlich erfordert die Inklusion eine enge Kooperation mit der Berufsberaterin und Einrichtungen, die auch Jugendlichen mit Handicaps Wege zur erfolgreichen Berufsausbildung eröffnen.

Das von unserer Schule entwickelte Berufsorientierungskonzept wird ständig weiter entwickelt und den aktuellen Gegebenheiten angepasst. Ab Klassenstufe 5 startet die altersgerechte Berufsorientierung als wesentlichen Bestandteil in die Arbeitslehre, ab Klasse 7 ist die Berufsorientierung fest in das Fach „Beruf und Wirtschaft“ integriert.

Alle Schritte werden dabei im Berufswahlpass dokumentiert, so dass unsere Schüler mit einem Portfolio abgehen, das beim Vorstellungsgespräch vorgelegt werden kann, um diese Orientierung zu unterstreichen.

 

Fragen? Herr Bär, die Arbeitslehre-LehrerInnen und die KlassenlehrerInnen geben gerne Tipps!

 

Maßnahmen der Berufsorientierung in Stichpunkten: 

Berufsberaterin

 

Vereinbarung von Beratungsgesprächen:

Vereinbarung von Beratungsgesprächen