Am Montagabend, dem 13.12.21, hatten sich einige Schüler der 10.2 mit ihrer Englischlehrerin Frau. Altemoos am Staatstheater in Saarbrücken getroffen um die englische Aufführung “A Christmas Carol” zu sehen.

Wir trafen uns abends um 19:15 Uhr vor dem Staatstheater in Saarbrücken, alle schick angezogen und warteten gespannt auf Frau Altemoos und ihren Freund, die unsere Eintrittskarten für das Stück hatten. Drinnen im Theater suchten wir erst einmal unsere Plätze. An unseren Plätzen angekommen staunten wir nicht schlecht als wir den Innenraum und die Decke des Theaters sahen. Die Decke war mit einem schönen großen Kronleuchter ausgestattet und bemalt. Um 19.30 Uhr ging es endlich mit der Aufführung los. Viele der Schüler waren zum ersten Mal in einem Theater und waren fasziniert. Das Besondere an dem Theaterausflug war, dass das Stück auf Englisch war. Trotz der Fremdsprache haben wir viel verstanden und viel gelacht. Die Zeit im Theater, verging wie im Flug. Es endete dann um 21:30 Uhr. Vor dem Staatstheater wurden wir dann entlassen und gingen nach Hause.

Wir hatten alle einen Riesenspaß und würden es jederzeit wieder machen.

 

Bericht: Robin Leidinger & Leonie Giese