Am Dienstag, dem 26.04.2022 fand die EWAplus-Preisverleihung des Saarpfalz-Kreises statt. Der Einladung in den großen Sitzungssaal des Homburger Forums folgte unsere Schule gerne.

Seit vielen Jahren engagiert sich die Gemeinschaftsschule Neue Sandrennbahn im Bereich Umwelt, Nachhaltigkeit und Klimaschutz, so auch beim EWA-Programm des Saarpfalz-Kreises.

Am diesjährigen Wettbewerb nahmen wir mit dem Projekt “Sandrennbahn gegen Papierflut” teil. Elija Forthofer aus der Klasse 10.1 präsentierte das Projekt bei der Preisverleihung und stand den Interessenten Rede und Antwort. Unsere simple aber effektive Idee wurde mit drei EWA-Sternen und einem Preisgeld von 300 Euro belohnt. Außerdem gab es einen Flieder-Strauß zum Einpflanzen auf dem Schulgelände sowie einen neuen Fußball für die Pausen. Die Teilnahme am EWA-Wettbewerb lohnte sich aber nicht nur deswegen  – auch die Projektideen der anderen Schulen und der Austausch waren durchaus spannend und inspirierend.

Wir bedanken uns beim Saarpfalz-Kreis, der Projektleitung Frau Eva Schwerdtfeger und dem Landrat Theophil Gallo für die Einladung zu dieser sehr gelungenen Veranstaltung und hoffen, dass das EWA-Programm weitergeführt wird.

Lehrer Thomas Bär und Schüler Elija Forthofer